Another Europe is possible

Soziale Energiewende für Privathaushalte anstelle von Industrierabatten in Deutschland

06/03/2013

Die EU-Kommission will prüfen, ob die Befreiung großer Stromverbraucher von den deutschen Netzentgelten rechtmäßig ist.
Hierzu erklärt Sabine Wils, MdEP DIE LINKE. im Europaparlament und Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit:

 

"Die Abschaffung der Ausnahmen für große Stromverbraucher von Netzentgelten wäre ein erster Schritt zur fairen Verteilung der Kosten der Energiewende in Deutschland.

Zusätzlich müssen die unberechtigten Ausnahme- und Befreiungsregelungen für die Industrie im Rahmen der EEG-Umlage und des EU-Emissionshandels abgeschafft werden." 

Sabine Wils abschließend: "Die soziale Frage ist für DIE LINKE ein integraler Bestandteil des ökologischen Umbaus der Energieversorgung."

 

Brüssel, 06.03.2013

 

Kontakt:

 

Büro Sabine Wils MdEP
Parlement Européen
Rue Wiertz, ASP 6F251
B-1047 Brüssel
Tel.: +32 228 45644
Fax: +32 228 49644


sabine.wils@europarl.europa.eu
www.sabine-wils.eu                   

                        

DIE LINKE. im Europaparlament finden Sie im Internet unter: www.dielinke-europa.eu
 

Contact Form

×